skip to Main Content

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Hasselroth,

seit dem 01.04.2019 bin ich Bürgermeister unserer schönen Heimatgemeinde Hasselroth.

Die Soziale Wählergemeinschaft Hasselroth hat mich von Anfang an bei diesem Vorhaben unterstützt und mir ihr Vertrauen ausgesprochen.

Schon als Teenager war ich als Juso-Sprecher politisch in Hasselroth aktiv. Im April 1996 habe ich gemeinsam mit Jürgen Roth und anderen Weggefährten die Soziale Wählergemeinschaft Hasselroth, kurz SWG, gegründet und bin seit 1996 deren 1. Vorsitzender. Die Gründung der SWG erfolgte mit dem Ziel, jenseits von allen Parteibüchern, den Bürgerinnen und Bürgern von Hasselroth eine politische Alternative zu bieten.

Seit 1997 bis Februar 2019 war ich als Gemeindevertreter aktiv und  Fraktionsvorsitzender der SWG. Darüber hinaus war ich stellvertretender Gemeindevertretungsvorsitzender und stellvertr. Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses. Als Bürgermeister von Hasselroth musste ich diese Ämter natürlich niederlegen.

Wie Sie sehen, habe ich mich seit Jahrzehnten bereits in meiner Freizeit für die Hasselrother Ortspolitik engagiert, ganz unabhängig von einem Bürgermeisterwahlkampf.

Mit meinem Motto

„ Einer von uns – Für Hasselroth“

machte ich deutlich, wie sehr mir Hasselroth am Herzen liegt und dass ich als „Hasselrother Bub“ mit meiner ganzen Kraft, Energie und Können meinen Beitrag als Ihr Bürgermeister zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde leisten möchte. Einer alleine kann dies allerdings nicht vollbringen, es geht nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern von Hasselroth. Wichtig für mich sind Kommunikation, Information, Transparenz und gelebte Bürgernähe. Jeder der mich kennt, weiß das dies keine leeren „Worthülsen“ für mich sind. Alle anderen, die mich bisher noch nicht kennen aber hoffentlich bald kennenlernen werden, dürfen mich gerne daran messen.

Deshalb steht für mich der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern und die inhaltliche Arbeit an erster Stelle. Die Zukunft wird große Herausforderungen an unsere Gemeinde stellen. Diese gehe ich gerne mit Ihnen gemeinsam an, damit unser schönes Hasselroth für die nächsten Jahrzehnte gut gerüstet ist und sich weiterentwickeln kann.

Mein Hauptaugenmerk wird immer auf der Hasselrother Ortspolitik liegen. Nichtsdestotrotz habe ich mich dazu entschieden, die Freien Wähler MKK bei der Kommunalwahl 2021 zu unterstützen und freue mich sehr über den 3. Platz auf der Kandidatenliste für den Kreistag. Eine gute Vernetzung und Kommunikation untereinander sind sehr wichtig und als 1. Vorsitzender der Sozialen Wählergemeinschaft Hasselroth liegt eine Zusammenarbeit mit den Freien Wählern MKK nah, um sich auch im Kreistag einbringen zu können.

Ihre Meinung ist mir wichtig. Bitte machen Sie von unserem Kontaktformular (mit Antwortgarantie) rege Gebrauch und teilen der SWG oder mir mit, welche Themen Sie in und um Hasselroth bewegen.

Gerne stehe ich Ihnen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Ihnen und auf Ihre Anregungen.

Wenn Sie noch mehr über mich erfahren möchten , dann steht Ihnen meine Internetseite „www.matthias-pfeifer.de“ gerne zur Verfügung.

Herzlichst

Ihr Matthias Pfeifer

Back To Top